Canilos eignen sich hervorragend als Familienhunde
und können die besten Freunde der Kinder werden. 

Sie trösten, wenn es mal in der Schule oder mit Freunden nicht so gut läuft. Sie hören sich schweigend alle Sorgen an, ohne Vorwürfe zu machen. Sie trocknen die Tränen und geben Wärme und Geborgenheit.
Gleichzeitig ermutigen sie die Kinder, sich mehr zu bewegen. Sie fordern zum Spiel auf, lieben gemeinsame Spaziergänge oder Tricks zu üben. Canilos wirken oft ausgleichend auf das Temperament der Kinder.

Neueste Studien bestätigen: Kinder, die mit Hunden aufwachsen sind gesünder. Mehr dazu hier: Dognet

Aber auch hierfür ist eine gut sozialisierte Hausaufzucht bei einem guten Züchter enorm wichtig, der den Charakter des jeweiligen Welpen/Hundes einzuschätzen weiss und der Familie bei der Auswahl des passenden Hundes eine Hilfe sein kann.

Habt Ihr einen tollen Bericht von Eurem Canilo, den Ihr hier gerne vorstellen möchtet, informiert uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach oben