Das gemeinsame Ziel aller Projekte des Canilo e.V. ist es tierschützerisch wirksam zu sein.

Dies bezieht sich insbesondere auf den Schutz von Canilo® Hunden oder deren Vorfahren den Elo® Hunden.

Verwirklichen möchten wir dies unter anderem durch:

  • Aktionen zur Förderung des Tierschutzgedankens durch Aufklärung und gutes Beispiel.
  • Unterstützung bei Verhütung jeder Tierquälerei oder der nicht artgerechten Haltung von Canilo® oder Elo®-Hunden nach den gesetzlichen Vorgaben.
  • Beratung und Information für Besitzer von Canilo® oder Elo® Hunden oder jener, die Interesse an diesen Hunden haben.
  • Beratung und Unterstützung im Umgang Kind und Hund
  • Beratung und Unterstützung bei den Einsatzmöglichkeiten eines Therapie- und Besuchshundes.
  • Finanzielle Unterstützung bei sozial indizierten Fällen für z.B. notwendige Operationen, medizinische Behandlungen, sowie Unterstützung und Hilfe bei notwendiger Medikation der Canilo® oder Elo® Hunde.
  • Beratung bei Haltungs-, Erziehungs- und Ernährungsfragen.
  • Öffentlichkeitsarbeit, um die artgerechte Haltung von Canilo® oder Elo® mit ihren spezifischen Anforderungen zu fördern.

Welche Projekte das im Einzelnen sind, die wir im Laufe der nächsten Monate angehen, werden wir hier regelmäßig bekannt geben.

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.