Manchmal ergeben sich im Leben Umstände, die es erforderlich machen, sich von einem Hund zu trennen.
Leider bleibt dann für manche nur der Gedanke, den Hund ins Tierheim zu geben.

Der Canilo e.V. möchte in Zusammenarbeit mit den Canilo Züchtern vermeiden, dass dies bei Canilos der Fall ist.
Viele Canilo Züchter haben es bereits im Kaufvertrag geregelt, dass der Hund in diesem Fall wieder zurück zum Züchter gegeben wird.
Der Züchter ist meist bereit, den Canilo sofort selbst aufzunehmen und bei der Weitervermittlung zu helfen.
Auf diese Weise wird die Belastung für den Hund auf der Suche nach einem neuen Zuhause so gering wie möglich gehalten.

Eine Abgabe ins Tierheim ist für einen Canilo nicht erforderlich. 
Diese Gewissheit ist für alle Familien, die einen Canilo bei sich aufnehmen, eine große Beruhigung.

Wenn Sie Probleme haben, wie z.B. durch gesundheitliche oder familiäre Veränderungen, melden Sie sich bei uns. Wir finden eine gemeinsame Lösung.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok